UWD
Gorke GmbH
 
Home Wir über uns Referenzen Kontakt
 
     
[Altlastensanierung] [Anlagenbau] [Verfahrensträgerschaften]
   

Die Firma UWD ist besonders spezialisiert auf dem Gebiet der Rückverflüssigung von hochviskosen Rückständen der Petrochemie und der Carbochemie. Ziel hierbei ist es, eine stoffliche oder energetische Verwertung der Rückstände zu erreichen.

Im Bereich der Forschung und Entwicklung testeten wir mehrere Verfahrenskombinationen bis hin zur Großtechnik, die patentrechtlich geschützt sind. Hervorzuheben ist das "BNA"-Verfahren, das sich großtechnisch besonders bewährt hat.

Das umweltfreundliche "BNA" Verfahren zeichnet sich dadurch aus, daß es hochviskose Rückstände, die normal nicht pumpbar sind, aus Ablagerungen oder Behältern flüssig bergen kann.
Bevorzugt ist das "BNA"-Verfahren einsetzbar bei der Bergung, Nachbehandlung und Aufarbeitung von

  deutsch
 
english
 
français
 
cesky
 
  Mineralöl-Raffinerierückständen wie etwa Säureharze,
Ölemulsionen und -schlämme
Teerrückstände bis zu hohen Feststoffanteilen.